Hiewr können Sie viele rezeptpflichtige Schlafmittel ohne Rezept bestellen.

Hier gibt es viele gute Schlafmittel rezeptfrei. Dazu zählen Benzodiazepine wie Rohypnol, die so genannten Z-Medikamente Zopiclon, Zolpidem und Zaleplon sowie viele andere Medikament, die Ihnen helfen, Probleme mit schlechtem Schlaf für einige Zeit zu beheben. Bitte beachten Sie, dass alle diese Medikamente nicht für eine dauerhafte Verwendung ausgelegt sind. Wenn die Schlafstörungen trotz der Medikamente nach einigen Wochen nicht verschwunden sind, sollten Sie sich an einen Arzt wenden. Die meisten dieser Medikamente können auf Dauer abhängig machen.

 

Ergebnisse 1 – 8 von 70 werden angezeigt

 

Früher kamen vor allem Benzodiazepine wie Xanax oder Valium zum Einsatz, um den Schlaf zu fördern. Diese werden zwar nach wir vor verwendet, aber viel öfter empfehlen Ärzte heute Zopiclon oder Zolpidem. Deren Vorteil liegt darin, dass sie nicht ganz so schnell abhängig machen. Für eine Anwendung auf Dauer eignen sie sich aber auch nicht. Als ein Mittel, das nicht abhängig macht, gilt Melatonin. Dessen Nutzen beschränkt sich jedoch eher auf leichte Schlafstörungen. Wenn Sie ein Schlafmittel nach längerer Zeit absetzen wollen, sollten Sie die Dosis langsam zurückfahren. Ein abruptes Absetzen ist nicht zu empfehlen.