Wenn Sie Selektive Wiederaufnahmehemmer kaufen möchten, finden Sie in unserem Shop viele gute und rezeptfrei verfügbare Angebote. Diese Produkte eignen sich in vielen Fällen, sofern man sie richtig anwendet, zur Behandlung von Depressionen. Sie hemmen im Gehirn gezielt (selektiv) die Wiederaufnahme bestimmter Botenstoffe, zum Beispiel Serotonin. Dadurch kann eine gestörte Hirnchemie wieder in die Balance kommen. Dieses Angebot richtet sich allerdings nur an Kunden, die schon genau wissen, welches Mittel sie benötigen. Von eigenen Versuchen auf gut Glück oder etwa weil es einem Freund geholfen hat, raten wir dringen ab.

 

Ergebnisse 13 – 24 von 42 werden angezeigt

 

Zu beachten ist, dass die meisten dieser Produkte erst nach einiger Zeit wirken. Bis der volle Effekt eintritt, können Wochen vergehen und bis es soweit ist, nehmen die Symptome oft sogar zu. Wichtig ist, dass man die Behandlung nicht zu früh abbricht. Manche Patienten beenden die Einnahme, wenn sie nach einigen Wochen eine Besserung spüren. Davon ist jedoch abzuraten. Nehmen Sie selektive Wiederaufnahmehemmer also immer genau nach Vorgabe. Wenn die Behandlung zu Ende ist, sollte man sie langsam absetzen. Setzt man sie zu schnell ab, kommt oft die Erkrankung zurück, da sich das Gehirn in der Zwischenzeit an die Substanz gewöhnt hat. Zwar kommt es auch vor, dass manche Patienten beim Absetzen gar keine Probleme haben, doch im Hinblick auf die Risiken ist ein langsames Ausschleichen fast immer besser. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie einen Arzt.