Wenn Sie einen MAO-Hemmer ohne Rezept kaufen möchten, finden Sie in unserem Shop viele gute Angebote zur Auswahl. Dazu zählen unter anderem Jatrosom, Antiparkin, Movergan und Xilopar. Bitte beachten Sie, dass die Produkte nicht frei austauschbar sind. Die MAO-Enzyme kommen im Körper in zwei Arten vor: als MAO-A sowie als MAO-B. Je nachdem, welche Art von einem MAO-Hemmer blockiert wird, zeigt sich eine andere Wirkung. Manche MAO-Hemmer blockieren die beiden Arten in gleichem Maße, andere wirken jedoch selektiv, das heißt, sie hemmen nur MAO-A oder MAO-B. Zudem wirken manche MAO-Hemmer reversibel und andere nicht.

 

Ergebnisse 1 – 12 von 14 werden angezeigt

 

Bitte beachen Sie, dass sich dieses Angebot nur an Kunden richtet, die bereits genau wissen, welchen MAO-Hemmer sie benötigen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, müssen Sie zuvor mit einem Arzt sprechen. Bitte nehmen Sie nur solche Produkte, bei denen Sie sicher sein können, dass sie für Ihren Bedarf geeignet sind. Von Selbstversuchen ist bei diesen Wirkstoffen jedoch abzuraten. Zu beachten ist auch, dass MAO-Hemmer oft mit anderen Medikamenten interagieren. Stellen Sie also vorab sicher, dass es mit keinem anderen Mittel, das Sie nehmen, eine Wechselwirkung gibt. Wenn das der Fall ist, müssen Sie auf eines der beiden verzichten.

Manche Personen nutzen reversible MAO-Hemmer auch dazu, die Wirkung bestimmter Drogen zu steigern. Davon raten wir ebenfalls ab. Nehmen Sie diese Mittel also nur, wenn es einen legitimen Grund dafür gibt.